Mrs.CITY Hamburg
You Are Reading

MUSIK NEWS im APRIL 2021

0
MUSIK, STARS & STAGE

MUSIK NEWS im APRIL 2021

Musik News

APRIL 2021

Musikalisches Revival

Taylor Swift überrascht uns mit einer Neuaufnahme ihres zweiten Studioalbums „Fearless“. Das neue Werk „Fearless (Taylor’s Version)“ enthält neben den bereits bekannten Titeln sechs bisher unveröffentlichte Songs. Mit dabei: Die aktuelle Single-Auskopplung „Love Story (Taylor’s Version)“, die auf intime Weise das Innenleben der damaligen Teenagerin reflektiert und exemplarisch für das Album steht, das Taylor Swifts emotionale Reise durch ihre Jugend aufzeigt. Ab 9.4.

Rockig + classy

Mit ihrem neuen Live-Doppel-Album „Sunrise Avenue Live With Wonderland Orchestra“ versüßen uns Sunrise Avenue den Frühling. Die CD beinhaltet 19 Tracks, darunter Hits wie „Hollywood Hills“, „Lifesaver“ und „Fairytale Gone Bad“, die bei dem Frankfurter Konzert mit dem Wonderland Orchester aufgenommen wurden. Die Platte vermischt gekonnt rockige Töne mit klassischen Klängen und lädt damit zu einer intensiven musikalischen Reise ins Wunderland ein. Ab 9.4.

Powerful

Vier Jahre nach ihre letzten Studioalbums bringt Demi Lovato ihre neue Platte „Dancing With The Devil: The Art Of Starting Over” an den Start. Begleitet von einer 4-teiligen Youtube Dokuserie reflektiert das Album auf schonungslos ehrliche Weise die persönliche Geschichte des Pop-Stars. Ihre Message: Gib auch in schwierigen Zeiten nicht auf und kämpfe! Ab 2.4.

Voller Energie

Sein 2017 veröffentlichtes Debütalbum „Human“ wurde vier Mal mit Platin ausgezeichnet und erreichte Platz 1 der britischen Charts. Jetzt geht die Reise von Rag’n’Bone Man endlich weiter. Über ein Jahr lang hat er an den Songs seines neuen Albums „Life by Misadventure“ geschrieben und dabei mit wahren Größen des Musikbusiness zusammengearbeitet. Das Ergebnis: eine Performance mit neuer Zielstrebigkeit und Energie. Ab 23.4.

Zeitlos gut!

Auch mit 80 Jahren brüllt der Tiger noch so wie kein anderer! Das beweist Tom Jones auf seinem neuen Longplayer “Surrounded By Time”. Neben eigenen Stücken sind darauf Coverversionen von Bob Dylan (One More Cup Of Coffee), Terry Callier (Lazarus Man), Cat Stevens/Yusuf Islam (Popstar) und Michael Kiwanuka (I Won’t Lie) zu hören. Ab 23.4.

Mutmacher

Sarah Lombardi gehört zu den stimmgewaltigsten Pop-Sängerinnen ihrer Generation. Auf ihrem neuen Album „Im Augenblick“ zeigt sich die 28-Jährige so offen und ehrlich wie nie zuvor und ermutigt ihre Hörerinnen und Hörer dazu, sich so zu nehmen, wie sie wirklich sind. Ab 23.4.


Fotos: © PR, ©Mati Mango/pexels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.